• Glaube, der begeistert

    Warum es logisch ist, Gott ganz zu vertrauen!

Ist der Glaube heute noch relevant? Wenn es Gott gibt, warum dann all das Leid? Kann die Bibel ein Maßstab für mein Leben sein? Woran orientiere ich mich? Und was gibt meinem Leben Sicherheit? In dieser Vortrags-Serie adressiert Johannes Grassl die wichtigen Fragen. Und sucht nach Antworten auf Basis des christlichen Menschenbildes.

5. Neue Perspektiven

Der christliche Glaube eröffnet völlig neue Perspektiven. Diese beginnen mit einer neuen Ausgangslage, bieten einen neuen Blickwinkel und revolutionieren unsere Zukunfts-Aussichten. Menschen, die glauben, werden mit einer Kraft erfüllt, die den entscheidenden Unterschied macht in dieser Welt. Für ein Leben mit Sinn! Und mit Ewigkeitswert!

4. Lösungsweg aus der Krise Teil II von II

In welche Krise haben wir uns gebracht, aus der wir einen Lösungsweg brauchen – und wie sieht dieser Lösungsweg aus? Im vierten Teil der Serie „Glaube, der begeistert“ geht es um den Weg zurück in unser ursprüngliches Design. Ein Aufbruch aus dem Status Quo hin in das Leben, für das wir geboren wurden. Wie ein Fisch, der aus dem schmutzigen Tümpel heraus wieder in klares Bergwasser eintaucht…

4. Lösungsweg aus der Krise Teil I von II

In welche Krise haben wir uns gebracht, aus der wir einen Lösungsweg brauchen – und wie sieht dieser Lösungsweg aus? Im vierten Teil der Serie „Glaube, der begeistert“ geht es um den Weg zurück in unser ursprüngliches Design. Ein Aufbruch aus dem Status Quo hin in das Leben, für das wir geboren wurden. Wie ein Fisch, der aus dem schmutzigen Tümpel heraus wieder in klares Bergwasser eintaucht…

3. Warum lässt der Mensch das zu? Teil II von II

Viele Menschen haben Fragen an Gott. Ihm unsere Fragen zu stellen, ist das eine. Sich seinen Fragen zu stellen, etwas ganz anderes. Im dritten Teil der Serie „Glaube, der begeistert“ geht es um 5 Fragen, die Gott jedem Menschen stellt. Bei genauer Analyse wird klar: Anstatt „Warum lässt Gott das zu?“ muss es ganz oft heißen „Warum lässt der Mensch das zu?“.

3. Warum lässt der Mensch das zu? Teil I von II

Viele Menschen haben Fragen an Gott. Ihm unsere Fragen zu stellen, ist das eine. Sich seinen Fragen zu stellen, etwas ganz anderes. Im dritten Teil der Serie „Glaube, der begeistert“ geht es um 5 Fragen, die Gott jedem Menschen stellt. Bei genauer Analyse wird klar: Anstatt „Warum lässt Gott das zu?“ muss es ganz oft heißen „Warum lässt der Mensch das zu?“.

2. Das Prinzip Eigenverantwortung Teil II von II

Im zweiten Teil der Serie „Glaube, der begeistert“ geht es um das Prinzip Eigenverantwortung. Jeder Mensch ist in ein persönliches Stück Land positioniert, um dieses zu bebauen und zu kultivieren. Indem wir unsere Verantwortung mit Freude wahrnehmen, wird unser Land – das heißt unsere Beziehungen und Lebensbereiche – gedeihen und aufblühen.

2. Das Prinzip Eigenverantwortung Teil I von II

Im zweiten Teil der Serie „Glaube, der begeistert“ geht es um das Prinzip Eigenverantwortung. Jeder Mensch ist in ein persönliches Stück Land positioniert, um dieses zu bebauen und zu kultivieren. Indem wir unsere Verantwortung mit Freude wahrnehmen, wird unser Land – das heißt unsere Beziehungen und Lebensbereiche – gedeihen und aufblühen.

1. Die Schöpfung

Im ersten Teil der Serie „Glaube, der begeistert“ sucht Johannes Grassl nach Antworten auf die großen Fragen nach dem Woher und Warum des Lebens. Es geht um unseren originalen Zustand und originalen Auftrag. Und darum, wie wir – indem wir in unser ursprüngliches Design zurückkommen – das Fundament legen für wirksames Lebensmanagement.

Impulsgeber: Johannes Grassl

Johannes liebt den Dreiklang aus Denken, Glauben und Handeln. Seine Leidenschaft ist es, Menschen zu ermutigen und Lösungswege aufzuzeigen. Als Berater für Führungskräfte und Leiter der Leaders‘ Integrity Foundation ist er im ganzen deutschsprachigen Raum unterwegs und hat mehrere Bücher veröffentlicht.